Wie man verpixelte Fotos & Bilder schärft

Haben Sie schon einmal ein Bild oder ein Foto aufgenommen und versucht, es größer zu machen, so dass Sie es ausdrucken können, nur um festzustellen, dass Ihr Bild plötzlich so aussieht, als hätten Sie es aus einem Videospiel der 80er Jahre importiert? Es ist alles blockig und quadratisch, als ob du zu nah herangezoomt hättest. Das Phänomen wird „Pixelierung“ genannt  aber verpixelte bilder schärfen app ist möglich und ist ein Artefakt der Tatsache, dass eine Bilddatei nur so viel Auflösung hat. Das heißt, ein Bild kann bei 300 dots per inch (DPI) gespeichert werden, und das Originalbild kann drei Zoll auf einer Seite sein. Dieses quadratische Bild enthält also 900 * 900 = 180.000 einzelne Pixel. Wenn Sie es auf drei Zoll auf einer Seite ausdrucken, erhalten Sie eine scharfe Darstellung des Originalbildes (natürlich abhängig von Ihrem Drucker). Wenn Sie es jedoch ausdrucken, um neun Zoll auf einer Seite zu sein, bitten Sie Ihre Augen plötzlich, Informationen im Wert von 180.000 Pixel über 2700 * 2700 = 7.290.000 Pixel im Wert von Platz zu interpretieren – natürlich werden die Dinge etwas klobig aussehen. Hier ist ein Beispiel, wie das funktioniert:

Wie man verpixelte Fotos & Bilder schärftAufpixelung

tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, die Größe eines Bildes mit niedriger Qualität zu ändern oder wenn Sie ein Bild mit sehr niedriger Qualität anzeigen. Wenn Sie ein Bild zu sehr vergrößern, wird das Auge in der Lage sein, die blockige, treppenförmige Natur jeder Kurve wahrzunehmen, die die Gesamtwirkung des Bildes, das Sie betrachten, zerstört. Abgesehen davon, dass man ein neues Bild desselben Objekts in einer höheren Auflösung erstellt, gibt es keine Möglichkeit, die Auflösung eines Bildes zu erhöhen. Es ist jedoch möglich, mit Softwaretools die Bildqualität zu verbessern, damit das pixelige Bild nicht so schlecht aussieht.

Verschiedene Möglichkeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Aufgabe zu erfüllen. Sie können einen Online-Dienst verwenden, um das Bild zu bearbeiten, oder Sie können Photoshop, Paint.net oder ein anderes Grafikprogramm verwenden, um die gleiche Aufgabe manuell auszuführen. In diesem Artikel werde ich ein kurzes Tutorial vorstellen, wie man das Aussehen eines pixeligen Bildes verbessern kann, unabhängig davon, welche Werkzeuge man zur Verfügung hat.

Bevor wir beginnen, ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie ein Bild bearbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Datei erstellen und nur an der Kopie arbeiten. Lassen Sie die Originalbilddatei intakt, so dass Sie, wenn etwas schief geht (denken Sie daran, dass es oft schief geht), immer noch das Originalbild als Fallback haben.

Fixieren von pixeligen Bildern mit einem Online-Tool

Online-Tools haben den Vorteil, dass Sie umfangreiche Arbeiten durchführen können, ohne Software auf Ihren Computer herunterladen zu müssen. Dies ist großartig, wenn Sie sich auf einem Arbeits- oder Schulcomputer befinden, auf dem Sie möglicherweise keine neuen Programme installieren dürfen, oder wenn Sie an einem Telefon oder Tablett arbeiten. Es gibt viele Online-Tools, die Bildbearbeitung und -manipulation durchführen können. Ich kenne zwei gute, um pixelgenaue Bilder zu reparieren, und werde sie hier beschreiben, Pixenate und Fotor. Beide Seiten bieten eine Reihe von kostenlosen Tools, mit denen Sie Bilder bearbeiten können, ohne ein bestimmtes Programm herunterladen zu müssen. Sie sind ideal für gelegentliche Bildbearbeitung, besonders wenn Sie es auf einem mobilen Gerät tun müssen, und beide erledigen eine ziemlich gute Arbeit bei der Korrektur von pixeligen Bildern. Beide Apps funktionieren in etwa gleich.

Brother Drucker erkennt volle Tintenpatrone nicht

Brother Drucker erkennt volle Tintenpatrone nichtHaben Sie jemals versucht, eine neue Kartusche in Ihren Brother Drucker zu installieren und er sagt Ihnen, dass er sie nicht erkennen kann? Dies ist nicht ungewöhnlich und hat in der Regel nichts mit der Tintenpatrone selbst zu tun.

Die meisten Brother Drucker (bis Anfang 2013) verwenden 2 kleine infa-rote Strahlen, die den Tintenstand erfassen und auch, ob tatsächlich eine Kartusche im Drucker installiert ist.

Leider erkennt der Drucker aufgrund einer Reihe von Faktoren manchmal nicht, dass eine neue Kartusche installiert wurde.

Austausch Kartusche

Dies geschieht in der Regel entweder, wenn die Kartusche ausgetauscht wird, bevor der Drucker Sie auffordert, die Kartusche auszutauschen, oder wenn die Kartusche ausgetauscht wird, wenn der Drucker ausgeschaltet ist. Sie sollten die Tintenpatronen immer austauschen, wenn das Gerät eingeschaltet ist und nur, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Alle Kartuschen entfernen

Für den Fall brother drucker erkennt volle patrone nicht oder ein anderer Drucker nicht erkennt, dass Sie die Kartusche ausgetauscht haben, entfernen Sie einfach ALLE Kartuschen und installieren Sie sie nacheinander erneut. Nach dem Einsetzen jeder Kartusche und dem Schließen der Tür sollten Sie vom Drucker aufgefordert werden, z.B.: Haben Sie die schwarze Kartusche ausgetauscht?

In jedem Fall drücken Sie einfach JA und setzen Sie die erneute Installation der Kartuschen einzeln mit dem gleichen Verfahren fort. Wenn Sie feststellen, dass dies immer noch nicht funktioniert, dann trennen Sie den Drucker für 20 Minuten von der Wand und der Speicher wird zurückgesetzt.

Wenn dies bei einigen der neueren Brother-Drucker immer noch fehlschlägt, kann dies durch einen eingeklemmten Float im Tintenstandsfenster verursacht werden. Diese Tintenpatronen haben einen kleinen Schwimmer, der auf der Oberseite der Tinte innerhalb des kleinen Fensters an der Vorderseite der Patrone sitzt und wenn dieses verklemmt oder defekt ist, kann dieses Problem auftreten. (Hinweis: Dies ist ein sehr seltenes Ereignis, von dem jedoch bekannt ist, dass es vorkommt).

Normalerweise sind Brother-Drucker problemlos, aber es gibt immer den isolierten Fall, dass die oben genannten Probleme auftreten und wie oben erwähnt, können leicht behoben werden!

Update:

Wenn Sie einen Brother Inkjetdrucker eines späteren Modells (2014 oder später) haben, kann die Ursache für die Fehlermeldung „Tinte kann nicht erkannt werden“ auf einen veralteten oder defekten Mikrochip zurückzuführen sein. Der folgende Artikel kann für Sie von Interesse sein, wenn Sie einen dieser neueren Brother-Drucker besitzen.